MTL Umzugs-ABC

Fachbegriffe & Abkürzungen von A-Z


Auch im Umzugsgewerbe läuft die Verständigung mittels vieler Fachbegriffe und Abkürzungen. Dies gilt besonders für das internationale Umzugsgeschäft.

In diesem Verzeichnis werden die wichtigsten Fachbegriffe und Abkürzungen gelistet und erläutert. Es soll Ihnen dabei helfen, sich mit uns zu verständigen. Querverweise sind durch einen → Pfeil gekennzeichnet. Wenn Sie auf den nachfolgenden Begriff in Kursivschrift klicken, werden Sie direkt auf den Abschnitt oder die Webpage geleitet, in dem der entsprechende Begriff erläutert wird. 

Falls Sie sich die Zeit nehmen, das Glossar einmal durchzuschauen, wird Ihnen deutlich werden, dass zu einer professionellen Umzugsorganisation mehr gehört als ein paar Männer mit Muskeln und ein Möbelwagen.

Falls Sie Fragen haben, schauen Sie nach bei unseren Antworten zu → häufig gestellten Fragen (FAQ)

Fragen Sie das MTL-Team, falls Sie eine Frage haben, die nicht in den FAQ geklärt ist, etwas nicht verstehen oder falls Sie Erläuterungen zu einem Begriff oder einer Abkürzung vermissen.

Die in unserem Umzugs-ABC gelisteten Informationen  haben wir nach bestem Wissen zusammengestellt und aktualisieren sie regelmäßig. Für die Richtigkeit übernehmen wir jedoch keine Haftung. 

A

= Allgemeine Geschäftsbedingungen.

Vor jedem Umzug steht ein → Umzugsvertrag, in dem die Leistungen und Entgelte für den jeweiligen Umzug vereinbart werden. Unsere Vertragsbedingungen, die für jeden Umzug gelten, stehen in unseren → Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Unsere AGB entsprechen den Vorgaben der → AMÖ e.V.und dem Rechtsrahmen von §§ 305 – 310 BGB.

In unseren AGB ist folgendes geregelt:

  • die Bedingungen für Leistungserbringung;
  • die Zahlungsbedingungen
  • Haftung und Versicherung
  • Rücktritt vom Vertrag
  • die Rechtsgrundlage

Air Van: Luftfrachtbehälter aus starker Wellpappe

Luftfracht

= Allgemeine Lagerbedingungen Einlagerung von Umzugsgut

Bundesverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ) e.V.
Der Verband ist 1999 aus der Arbeitsgemeinschaft Möbeltransport hervorgegangen und hat dessen Abkürzung nach der Umfirmierung beibehalten, da diese am Markt eingeführt war. Ob eine Umzugsspedition Mitglied der AMÖ ist, erkennen Sie am Känguru-Emblem.

= Airway BillFrachtbrief

Am Umzugstag bringen unsere Packerteams einen Arbeitsschein mit, auf dem im Einzelnen vermerkt  ist, was im Umzugsvertrag an Leistungen vereinbart wurde.

In einem eigenen Abschnitt werden auf dem Arbeitsschein zunächst bestehende Schäden am Umzugsgut und an der Entlade- und Beladestelle vermerkt und dann gegebenenfalls Schäden, die durch uns verursacht wurden.  Schadenprotokoll

Liegt Ihre Wohnung am Belade- oder Entladeort in einem Obergeschoss, sollten wir wissen, ob es einen Aufzug im Gebäude gibt, der sich für den Umzug nutzen lässt. Falls dies nicht der Fall ist, prüfen wir, ob wir einen Außenlift einsetzen können.

Stockwerkzuschlag

Bei engen Treppenhäusern müssen sperrige Möbel von außen aus der Wohnung oder in die Wohnung gebracht werden. Manchmal ist er auch einfach praktisch für den Transport Ihres Umzugsguts, weil er das Tragen über mehrere Stockwerke ersetzen kann.

Wir sagen Ihnen, ob ein Außenlift notwendig ist und was das kostet. Eventuell entstehen weitere Kosten für eine Genehmigung des Betriebs im öffentlichen Raum.

Ihren Wegzug und Ihren Einzug müssen Sie an vielen Stellen bekanntmachen: dem Ordnungs- oder Bürgeramt oder der Ausländerbehörde in Ihrer Stadt, der Post, Ihrer Bank und Ihren Versicherungen. Ihre Kinder müssen in ihren Schulen und bei der Familienkasse ab- und angemeldet werden; ihr Auto braucht eine Meldung bei der Kfz.-Zulassungsstelle, Ihr Fernsehgerät und Radio eine An- oder Ummeldung bei der Gebühreneinzugszentrale der öffentlichen Rundfunk- und Fernsehanstalten (GEZ), Ihr Hund eine Hundesteuermarke. Sie müssen Ihre Bank oder Sparkasse benachrichtigen. Sie werden den Strom- und Gasanbieter, Ihre Kirchengemeinde und Ihre Club- und Vereinsmitgliedschaften wechseln und Ihr Zeitschriftenabonnement.

Bei Umzügen nach Deutschland von außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums und von Übersee muss dem deutschen Zoll bei der Rückkehr eine aktuelle Wohnungsanmeldung vorgelegt werden, damit das Umzugsgut zollfrei als Übersiedlungsgut abgefertigt werden kann. Falls Sie sich bei Ihrem Wegzug nicht abgemeldet haben, verlangt der Zoll zusätzliche Nachweise darüber, dass sich Ihr Lebensmittelpunkt während der letzten zwölf Monate im Ausland befunden hat. Setzen Sie sich rechtzeitig mit dem → MTL-Team in Verbindung, um Lagerkosten zu vermeiden.

Wenn Sie unseren Relocation Service beauftragen, wird alles ganz einfach für Sie.

= Airport Of Entry. Eingangsflughafen für Umzugssendungen per Luftfracht.

B

= Bunker Adjustment Factor: Bunkerzuschlag.

BAF wird von Reedereien in Rechnung gestellt, um das Risiko von Preisschwankungen bei den Treibstoffpreisen für die Seefracht auszugleichen.

Bei jedem internationalen Umzug und bei jeder Einlagerung wird vom Packerteam jedes Packstück (Kartons und Möbelteile) fortlaufend nummeriert und in eine Inventarliste eingetragen. Bei jeder Übergabe wird die Vollständigkeit der Packstücke mittels der Bingoliste kontrolliert, indem die Nummern der jeweils übergebenen Packstücke auf dieser Liste laufender Nummern abgestrichen werden.

Eine Besichtigung des Umzugsguts dient der verbindlichen Feststellung des Umzugsvolumensder erforderlichen oder gewünschten Dienstleistungen (z.B. Packen, Montage von Möbeln und Leuchten) und der Bedingungen am Beladeort (z.B. Stockwerk, Parkmöglichkeit für den Umzugs-LKW, Trageweg).

Bei der Besichtigung kann ein Umzug mit dem→ Umzugsberater im Detail besprochen und können Fragen geklärt werden. Deshalb ist bei größeren Umzügen eine solche Besichtigung wichtig.

Bei kleineren Umzügen reicht es meistens, sich per Liste und/ oder Fotos über das Volumen und die Details zu verständigen.

Falls nötig, organisiert MTL virtuelle Umzugsbesichtigungen per Smartphone: per → MOVERSCAN, mit unserem ONSITE VIEWER, SKYPE Video oder mittels spezieller Apps. Dies erleichtert die zeitliche Planung für beide Seiten.

Als Bulkhead wird eine Trennwand aus Holzlatten bezeichnet, die in einem Container angebracht wird, um Umzugsgut und PKW voneinander zu trennen oder um Umzugsgut zu stabilisieren, wenn der Container nur teilweise gefüllt ist.

Auf unseren Möbelwagen können wir einzelne Möbel oder kleinere Mengen Umzugsgut als Beiladung zu anderen Umzügen transportieren. Das ist für Sie besonders günstig, erfordert auf Ihrer Seite aber Flexibilität in Bezug auf das Abhol- und Zustelldatum.
Bei Überseeumzügen laden wir keine Beifracht. Das hat zolltechnische und organisatorische Gründe.

→ Frachtführer

Der → Bundesverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ) e.V. ist die Spitzenorganisation des deutschen Möbelspeditionsgewerbes. Gemeinsam mit 18 regionalen Mitgliedsverbänden vertritt die AMÖ die Interessen von rund 900 Mitgliedsunternehmen. mitglieder sind an einem orangenen Känguru-Logo auf ihren LKW zu erkennen.

Mitglieder, die sich der umfassenden Qualitätskontrolle der AMÖ stellen, werden zertifiziert. MTL ist ein AMÖ-zertifiziertes Unternehmen.

C

= Currency Adjustment Factor: Zuschlag für den Ausgleich von Wechselkursschwankungen in der 

Seefracht

= Kubikmeter Umzugsvolumen

Empfänger des Containers am Zielhafen Frachtbrief

Bei Überseeumzügen im Umfang von mehr als 9-10 cbm werden Container eingesetzt. Ein 20' (zwanzig-Fuß) Container fasst knapp 30 m³ Umzugsgut, soviel wie ein 7,5 t LKW, ein 40' Container das Doppelte. Wir sorgen dafür, dass zur richtigen Zeit ein sauberer Container zur Beladung zur Verfügung steht und nach der Beladung an seinen Bestimmungsort gebracht wird.

Das Packen und das Beladen übernehmen wir für Sie. Der beladene Container wird am Beladeort mit einer Plombe versiegelt, die nur durch den Zoll oder durch den → Destination Agent geöffnet werden darf. So wird sichergestellt, dass zwischendrin niemand an Ihr Umzugsgut heran kann.

Verschlag aus Holzlatten, der für besonders empfindliche Gegenstände: Glas- oder Marmorplatten, große gerahmte Bilder oder Spiegel, Kunstobjekte &c. angefertigt wird. Bei einem internationalen Umzug oder Überseeumzug werden auch Klaviere und Flügel in Crates transportiert → Pianotransport. Diese Crates werden passgenau angefertigt. Bei einer Besichtigung bespricht der Umzugsberater mit Ihnen, ob solche Crates benutzt werden sollten, um die Gegenstände angemessen gegen Schäden während des Umzugstransports zu schützen. Dadurch entstehen Zusatzkosten.

Crates müssen gegen Schädlinge hitzebehandelt sein, das wird auf den Verschlägen mittels IPPC-Stempel dokumentiert.  Fehlen solche Stempel, hat das schwerwiegende Konsequenzen im Eingangshafen.

Verzichten Sie nach einer Beratung auf die Crates, kann der Umzugsspediteur für Schäden an dem jeweiligen Umzugsgut nicht haftbar gehalten werden. Haftpflicht des Umzugsspediterus.

= Container Safety Convention: Gebühr für das Überprüfen von Containern gemäß internationaler Sicherheitsstandards.

IMO-Declaration

Hafengebühren

D

Bei MTL nehmen wir → Datenschutz ernst. Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zur Speicherung, Verarbeitung und Weitergabe Ihrer Daten.

= Dachgeschoss

Länder außerhalb der Grenzen der Europäischen Union.

Kosten für Umzüge in ein Drittland sind nicht mehrwertsteuerpflichtig. 

Wir wickeln Umzüge in jedes beliebige Land ab. Wir organisieren regelmäßig Umzüge in die folgenden Drittländer: USA, Türkei und Schweiz. 

 

Demurrage: Gebühr für Überschreitung der Lade- und Entladezeit im Entladehafen Hafengebühren.

Bei einem Überseeumzug verpflichtet MTL ein Umzugsunternehmen am Zielort, die Hafenabfertigung und die Zollabfertigung am Zielhafen oder Zielterminal POE  sowie die Auslieferung in die Wohnung gegen ein vereinbartes Entgelt zu übernehmen. Diese Agenten werden von MTL sorgfältig ausgesucht. Details der Auslieferung Destination Service können mit dem Destination Agent direkt abgesprochen werden, in der Regel lässt sich zu einem günstigen Tarif auch eine Zwischenlagerung des Umzugsgutes vereinbaren. Einlagerung von Umzugsgut. Hafenkosten und Zollgebühren am Zielhafen legt der Destination Agent in der Regel vor Hafengebühren, Zollabfertigung. Durch den Umzugsvertrag mit uns sind Sie verpflichtet, dem Agenten diese vor oder bei der Auslieferung Ihres Umzugsgutes zu erstatten.

Bei internationalen Umzügen alles, was mit den Umzugsarbeiten am Zielort zusammenhängt, von der Eingangszollabfertigung und der Organisation der Fracht bis vor die Haustür, dem Entladen und dem Transport in die Wohnung bis zum Aufstellen der Möbel und dem Entsorgen des Packmaterials. Falls gewünscht und vom Destination Agent angeboten, werden Kartons ausgepackt und der Inhalt auf einer ebenen Fläche ausgebreitet.

Für den Destination Service gemäß Umzugsvertrag ist der von uns bestimmte Destination Agent zuständig. Zusätzliche Leistungen am Zielort müssen zusätzlich bezahlt werden. Im Allgemeinen können notwendig werden:

Eine Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 bezeugt die Existenz und das praktische Funktionieren eines unternehmensspezifischen Qualitätsmanagementsystems und gilt als ein anerkannter Nachweis von Kompetenz und Leistungsfähigkeit für Unternehmen jeder Größe und Branche. Die MTL GmbH wird regelmäßig durch die → SVG Zert (Zertifizierungsstelle der Straßenverkehrsgenossenschaft) überprüft und zertifiziert.

= Destination Terminal Handling Charges: Hafengebühren am Eingangshafen

Hafengebühren

E

Als technisch komplexe Objekte können elektrische Geräte in einem Haushalt bei einem Umzug eine besondere Herausforderung darstellen. Als Kunde sollten Sie vor einem Umzug vorab die Betriebsanleitungen der Geräte zu Rate ziehen und dann dafür sorgen, dass die Geräte spannungsfrei und Kühl- und Gefrierschränke abgetaut und trocken sind. Sofern Waschmaschinentrommeln transportgesichert werden müssen, sollten Sie dies tun oder der Umzugsmannschaft die bei der Auslieferung mitgelieferten zugehörigen Teile geben.

Kühl- und Gefrierschränke sollten Sie vor der erneuten Inbetriebnahme am Entladeort zwei Stunden am endgültigen Aufstellort stehen lassen, damit sich die Kühlflüssigkeit setzen kann. Durch diese Maßnahmen lassen sich Funktionsstörungen der Geräte verhindern. Für Funktionsstörungen an elektrischen Geräten können Unternehmen nicht haftbar gemacht werden. Haftpflicht des Umzugsspediteurs.

Transportschäden verhindern Sie am besten, indem Sie das Verpacken elektrischer Geräte komplett den Packern überlassen. Transportversicherung

Zusätzliche Herausforderungen stellen sich bei internationalen Umzügen und Überseeumzügen:

  • In welcher Spannung wird der Strom im jeweiligen Zielland bereitgestellt? Geräte sind auf eine bestimmte Spannung ausgelegt und werden beschädigt, wenn die tatsächliche Spannung davon abweicht. Innerhalb der Europäischen Union ist die Spannung auf 230 Volt vereinheitlicht. 
  • Welche Steckerform ist für den Anschluss der elektrischen Geräte erforderlich? Steckdosenformen und Stecker variieren auch innerhalb der EU. 
    • → Hier finden Sie eine Liste der Spannungen und der Steckertypen, wie sie in den meisten Ländern der Welt gebräuchlich sind.
    • Hier wird detailliert erklärt, was sich aus der in den USA üblichen 110 Volt Spannung für die Einfuhr elektrischer Geräte aus Europa ergibt. 
    • Folgende technische Information gilt speziell für den Anschluss von Leuchten: bei einer Spannung von 110 Volt verdoppelt sich die Ampere Zahl, die zum Betreiben einer Glühbirne gleicher Leistung und halber Spannung benötigt wird. Bei einer 60 Watt Birne z.B. ist das bei 110V so, als wenn eine 120 Watt Birne betrieben wird. Das heißt, der Leitungsquerschnitt in der Lampe kann zu klein sein. Folge: Kabel durchgeschmort, Kabelbrand.
  • Welche Bestimmungen gelten für die Einfuhr elektrischer Geräte? In vielen Ländern verlangt der Zoll eine detaillierte Auflistung der mitgeführten elektrischen Geräte. Deshalb vermerken unsere Packer auf der Packliste Art und Seriennummer der Geräte. Manchmal wird auf diese Geräte eine besondere Einfuhrsteuer erhoben, manchmal gelten Mengenbegrenzungen, manchmal besondere Regeln und Gebühren für spezielle Gerätearten wie Rundfunk-, und Fernsehempfänger, Satellitenempfänger oder Abspiel- und Aufzeichnungsgeräte. Solche Bestimmungen unterscheiden sich von Land zu Land. Wir bemühen uns, Sie präzise über die jeweiligen Regelungen zu informieren und nennen die Quellen unserer Information, haften aber nicht, wenn die von uns gegebenen Informationen sich als unzutreffend erweisen. Zollabfertigung

Umzüge von Deutschland in ein anderes europäisches Land wickeln wir aus Kostengründen meistens mit Hilfe von Frachtführern ab, die regelmäßig bestimmte Langstrecken mit Hin- und Rückfracht bedienen. Diese benutzen in der Regel große LKW mit Hänger, die mehrere Umzugsladungen fassen. Wir übergeben dann Ihr Umzugsgut an unserem Lager. Daher ist eine Verpackung Ihres Umzugsgutes nach EU-Standard  oder, falls mehrfach umgeladen wird, nach Exportstandard notwendig. 

Je nach dem Zielland greifen unterschiedliche Regeln in Bezug auf Einfuhranmeldungen von Umzugsgut:

  • Innerhalb der Europäischen Gemeinschaft werden Umzüge wie Inlandsumzüge ohne besondere Formalitäten abgefertigt. Besondere Regeln gelten eventuell für die Einfuhr von Lebensmitteln und alkoholischen Getränken; haushaltsübliche Mengen dürfen in der Regel zollfrei eingeführt werden.
  • Die Schweiz und die Türkei gehören weder der EU noch dem EWR an und sind damit zolltechnisch Drittland. Hier gelten die jeweiligen Einfuhr- und Dokumentationsvorschriften für den Import von Umzugsgut. Die Einfuhr ist in der Regel zollfrei.
  • Norwegen, Island und Liechtenstein gehören zum Europäischen Wirtschaftsraum, sind aber nicht Mitglied der Europäischen Union. Hier gelten wie bei der Schweiz die Einfuhrbestimmungen des jeweiligen Landes. Die Einfuhrbestimmungen von Liechtenstein sind denen der Schweiz angeglichen. 

Für Umzüge in ein Land der europäischen Union müssen wir Privatpersonen deutsche Umsatzsteuer berechnen. Umzüge nach Norwegen, Island, Liechtenstein und in die Schweiz werden wie Transporte in ein Drittland behandelt und sind umsatzsteuerfrei.

Zollabfertigung

= Estimated Time of Arrival: Datum der Schiffsankunft im Ankunftshafen (POE).

Dieses Datum kann im Vorherein nur ungefähr angegeben werden, da der Seetransport zeitlich von Wetterbedingungen und von den Lade- und Entladebedingungen in Häfen auf der Route abhängig ist. Die ETA geben wir in unserer Auftragsbestätigung an. Falls Sie nicht sicher sind oder wissen wollen, ob sich am Termin etwas ändert: fragen Sie Ihren → Umzugsberater oder Destination Agent.

Wichtig zu wissen: zwischen der Ankunft des Containerschiffs im Zielhafen und der Zollabfertigung können, bedingt durch Entladezeiten, Durchleitung an ein Terminal oder durch die Zollabfertigung ein paar Tage vergehen. Der Destination Agent ist über die Einzelheiten informiert.

= Estimated Time of Shipment: Datum der Verschiffung des Containers mit Ihrem Umzugsgut

= Erdgeschoss

Falls Sie nach einem Auszug nicht sofort wieder in eine Wohnung einziehen können, etwa weil das neue Haus noch nicht fertig, ein Arbeitsvertrag noch nicht unterschrieben ist oder weil Sie eine begrenzte Zeit im Ausland arbeiten, aber nur wenig mitnehmen möchten, kann MTL Ihr Umzugsgut sicher zwischenlagern. Am Hauptsitz in Friedberg und in Berlin verfügen wir über gesicherte Möbellager, in dem Ihr Umzugsgut in verschlossenen Lagerkisten sicher verwahrt wird. Vor der Einlagerung wird Ihr Umzugsgut verpackt, um Schäden beim Verstauen zu verhindern.  Vor jeder Einlagerung steht ein Lagerungsvertrag, in dem die Leistungen und Entgelte für die Einlagerung vereinbart werden. In einem Lagereingangs- und -ausgangsschein ist das Umzugsgut dokumentiert, mittels Bingoliste wird beim Ein- und Auslagern die Vollständigkeit des Umzugsgutes dokumentiert.

Bei LKW-Umzügen über große Entfernungen wird das Umzugsgut nach dem Packen oft aufs Lager genommen und zwischengelagert, um dann zusammen mit weiterem Umzugsgut von großen LKW als Beiladung zu einem Lager im Zielgebiet transportiert zu werden, von wo es dann ausgeliefert wird.

Fehlen Unterlagen für die Import-Zollabfertigung, muss das Umzugsgut in einem Zollverwahrlager gelagert werden, bis die Unterlagen zur Verfügung stehen. Am Standort Friedberg haben wir die zollamtliche Genehmigung zur Zwischenlagerung von Umzugsgut während eines Zollverfahrens. In anderen Zielländern ist der jeweilige Destination Agent zuständig. Auf jeden Fall entstehen Kosten. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich aktiv um die rechtzeitige Übermittlung der Unterlagen kümmern.

Eine Liste der Unterlagen, die für den Import nach Deutschland notwendig sind, finden Sie unter dem Stichwort → Übersiedlungsgut. In allen anderen Fällen informiert Sie Ihr → Umzugsberater.

 

F

= Full Container Load: Umzugsgut, welches in einem Container transportiert wird.

Seefracht

Bei grenzüberschreitenden Umzügen dokumentiert der Frachtbrief den Eigentümer und Auftraggebenden der Fracht, den Besitzer (d.i. der Frachtführer) und den Empfänger der Fracht. Menge, Beschaffenheit, Abgangsort, Transportweg und Zielort sind beschrieben. Damit sind für sämtliche mit dem Umzug Befassten: Spediteure, Lagerhalter, Zollbehörden Besitz- und Eigentumsverhältnis und Beschaffenheit des Umzugsguts rechtssicher dokumentiert.

Bei Überseetransporten wird der Frachtbrief Bill of Lading, kurz B/L, genannt, bei Luftfrachttransporten Airway Bill oder AWB. Der Eigentümer wird hier Shipper, der Empfänger Consignee genannt. Außerdem wird, als Notify Party, in der Regel eine weitere Adresse benannt, die vom → Frachtführer, hier der Reederei, oder dem NVOCC am Zielhafen über den Status der Sendung zu informieren ist.

Als Umzugsunternehmen ist MTL für die gesamte Organisation Ihres Umzugs verantwortlich, so wie im Umzugsvertrag vereinbart. Dabei bemühen wir uns,für sämtliche Elemente des Umzugsablaufs die beste Lösung zu finden. Das bedeutet auch, den Umzugstransport gut und kostengünstig zu organisieren. Bei größeren Entfernungen prüfen wir, ob wir Ihr Umzugsgut mit eigenen LKW transportieren oder ein auf Möbeltransporte spezialisiertes Unternehmen damit beauftragen, eben den Frachtführer. Besonders kleinere Umzugstransporte übergeben wir als Beiladung Frachtführern, die mit mehreren Umzugsladungen auf einer bestimmten Strecke regelmäßig unterwegs sind. Bei Seetransporten ist die beauftragte Reederei der Frachtführer, bei Umzugstransporten per Luftfracht die Airline.

G

Bei Überseeumzügen und bei Umzügen per Luftfracht greifen Regeln, die den Transport und die Einfuhr bestimmter Gegenstände und Materialien verbieten oder einschränken. Diese Regeln unterscheiden sich teilweise je nach Land. Wo die Einfuhr nicht komplett verboten ist, greifen in der Regel Kontrollmethoden und Gebühren, die die Einfuhr zeitraubend und kostspielig machen. 

Basierend auf den gängigen Regelungen, haben wir eine Liste solcher Gegenstände und Materialien zusammengestellt. Fragen Sie Ihren Umzugsberater nach einer Kopie und lassen Sie sich im Einzelfall beraten. 

Gegenstände, die nicht im Übersee-Umzugsgut (Seefracht & Luftfracht) mitgeführt werden dürfen


Entzündliche Flüssigkeiten: Bsp. Öle, Petroleum, Benzin & Kerosin, Ölfarbe & Firnis, Terpentin, reiner Alkohol, Brennspiritus, Photo-Entwickler, Parfüm, Feuerzeuge, Nagellackentferner

Giftige Substanzen: Bsp. Arsen und Arsen enthaltendes Material, Polituren, Pestizide, Unkrautbekämpfungsmittel, Gifte, Reizgas

Explosives Material: Bsp. Fackeln und Leuchtgeschosse, Feuerwerkskörper, Zündkapseln, Munition, Sprengstoffe

Entzündliche Gase: Bsp. Sauerstoff, Methan, Azetylen, Chorgas, Feuerlöscher

Radioaktive Materialien

Ätzende Substanzen: Bsp. Batterien auf Säurebasis, Oxide, Quecksilber, Säuren & Beizen, Trockenreiniger, Bleichmittel

Feuerwaffen & andere Waffen: Bsp. Handfeuerwaffen, militärische Waffen, Maschinengewehre und –pistolen, Luftgewehre und –pistolen, Dolche & Springmesser, Schockwaffen

Drucksachen und Medien: Schriften und Medienträger mit politisch und religiös subversivem Inhalt, Pornographie

Verschiedenes: Bsp. Reizstoffe, Streichhölzer, Schlauchboote, Taucherflaschen, Spraydosen, Druckbehälter, Sprengkörper, Gaszylinder (auch: Softdrink-Geräte), Medikamente & medizinische Präparate, Drogen, Geräte zur Drogenverarbeitung und zum Konsum von Drogen, Erde (in Töpfen, an Gartengeräten & Reifen),

Seltene oder gefährdete Tiere und Pflanzen: ausgestopfte Tiere und Trophäen, Elfenbein, seltene Pflanzen und daraus hergestellte Produkte

Pflanzen & Lebensmittel: Streng verboten: lebende Pflanzen, Samen, Frisches Obst & Gemüse, Fleisch & Milchprodukte, Thunfischprodukte, Tierfutter

Bitte beachten: SÄMTLICHE Lebensmittel müssen deklariert und getrennt verpackt werden. Eine Zollinspektion kann durchgeführt werden.

Luftfracht, zusätzlich zum Genannten: Batterien, Flüssigkeiten wie Alkohol, Getränke, Hustensaft, Shampoo, Zahnpasta, Waschmittel, Duftwässer & Parfums &c.

Verschreibungspflichtige Medikamente dürfen nicht eingepackt werden.

 

H

= Household goods & personal effects

Die US-amerikanischen Import-Zollbestimmungen unterscheiden zwischen Household Goods, also Möbeln, Geschirr, Wohnungstextilien, Büchern &c., kurz gesagt Gegenständen die in einem Haushalt gemeinschaftlich genutzt werden, und Personal Effects, Gegenständen, die Personen in einem Haushalt individuell zugeordnet werden, wie Kleidung, Schmuck, aber auch audiovisuelle Geräte. Im Übersee-Umzugsgeschäft wird diese Begrifflichkeit allgemein verwendet und das Kürzel HHG &PE für Umzugsgut verwendet. Umzugsgut

= Headquarters
Hauptsitz eines (Umzugs-)Unternehmens. Die Hauptsitze der MTL Umzüge Möbel Transport, Lagerservice GmbH und von MTL Moving Transport Logistics befinden sich in 61169 Friedberg, rund dreißig Kilometer nördlich von Frankfurt/Main.

Impressum  Überseeumzug

Bei der Organisation von Überseeumzügen spielt die Hafenagentur eine zentrale Rolle: bei Containerumzügen ins Ausland bucht sie den Container und den Containerplatz auf den Frachtern, transportiert den Container zum Beladeort und zum Hafen und kümmert sich um die Zollabfertigung und um die Abfertigung im Hafen. Bei Umzügen in Lift Vans transportiert sie diese vom Möbellager zum Hafen und kümmert sich um den Weitertransport in einem Container. Bei Umzügen von Übersee nach Deutschland kümmert sie sich um die Hafenabfertigung, um die Import-Zollabfertigung und um den Transport des Containers oder des Lift Vans zum Entladeort.

Beim Hafenumschlag des Umzugsguts entstehen eine Reihe von Kosten. Beim Export aus Deutschland kann der Hafenagent diese Kosten ziemlich genau abschätzen, deshalb sind sie im Umzugsangebot angegeben (THC = Terminal Handling Charges) und im Umzugspreis eingerechnet. Für manche Zielhäfen in Übersee existieren pauschale Gebührensätze (DTHC= Destination Terminal Handling Charges), die vorab bezahlt werden können und dann günstiger kommen als im Zielhafen. Diese sind ebenfalls im Umzugsangebot angegeben und sind eingerechnet.

ACHTUNG: Beim Umzugskostenvergleich sollten Sie unbedingt beachten, ob THC und DTHC im Angebot berechnet werden! 

Allerdings können manchmal zusätzliche Kosten entstehen, zum Beispiel, wenn Container oder Lift Vans zwischengelagert werden müssen. Solche Extrakosten werden extra berechnet.

Auch wenn THC und DTHC vorab bezahlt wurden, kann die genaue Höhe der Hafenkosten vorab schlecht eingeschätzt werden. Solche Zusatzkosten sind NICHT in den Umzugskosten enthalten und werden extra abgerechnet. In der Hauptsache bestehen diese Zusatzkosten aus drei Komponenten: Gebühren für die Einschaltung von Zwischenagenten (NVOCC) durch die Reedereien → NVOCC, Lagerkosten am Hafen(Storage) und Gebühr für die Überschreitung der Entladezeit des Containers: Demurrage. Die beiden letztgenannten Kosten entstehen daraus, dass Schiffe an sämtlichen Wochentagen rund um die Uhr entladen werden, während das Zollbüro begrenzte Personalressourcen hat. Feiertage spielen ebenfalls eine Rolle. Manchmal muss auch auf Zolldokumente gewartet werden, oder der Zoll ordnet eine Röntgenkontrolle oder eine Zollinspektion an Zollabfertigung. Der Destination Agent  kann das Umzugsgut erst aus dem Hafen transportieren und zustellen lassen, wenn die Zollabfertigung erledigt ist. Daraus können sich weitere ablaufbedingte Kosten ergeben, die ebenfalls vor der Auslieferung beglichen werden müssen.

Für Schäden, die MTL verantwortet, haften wir. Diese Haftung ist nach § 451 des Handelsgesetzbuchs begrenzt:

  • auf maximal 620,00 € pro Kubikmeter Umzugsgut,
  • auf den Zeitwert des beschädigten Umzugsguts.

Die Haftung tritt nicht ein

  • bei Schäden, für die MTL nicht verantwortlich gemacht werden kann (z.B. Schiffshavarie)
  • bei Wertsachen (Schmuck, Kunstwerke, Bargeld, Urkunden &c.),
  • bei selbst verpacktem Umzugsgut,
  • bei besonders zerbrechlichen Sachen, die nicht sachgerecht verpackt wurden ( z.B. Glas- oder Marmorplatten,
  • bei vorgeschädigten Gegenständen,
  • bei unvorhersehbaren Ereignissen,
  • bei Schäden, die durch unbekannte Dritte hervorgerufen wurden,
  • bei Funktionsstörungen äußerlich intakter → elektrischer Geräte

Detaillierte Informationen finden Sie auf den →  Informationen zu Haftung und Versicherung auf unserer Website. Bei einer Schadenmeldung beachten Sie unbedingt die Meldefristen bei Schäden am Umzugsgut.

Durch den Abschluss einer Transportversicherung können Sie Ihren Umzug zusätzlich absichern.

Bei jedem Umzug muss gewährleistet sein, dass ein Umzugs-LKW, ein Container-LKW oder ein Transporter nahe der Haustür parken können → Parkraum. Wenn sich dort öffentlicher Parkraum befindet, können wir diesen durch eine behördliche Genehmigung und durch das Aufstellen von Parkverbotsschildern reservieren. Besteht bereits ein Parkverbot, können wir versuchen, mit dem Ordnungsamt über eine Sondererlaubnis zu verhandeln. In beiden Fällen müssen Fristen eingehalten werden, die von Ort zu Ort unterschiedlich sind. Deshalb ist es wichtig, dass Halteverbotszonen rechtzeitig beantragt werden. Sprechen Sie mit Ihrem → Umzugsberater.

Bei einem Umzug müssen in den meisten Fällen Möbel ab- und wieder aufgebaut, Regale angedübelt, Deckenleuchten abgenommen und angebracht und Waschmaschinen angeschlossen werden. Was wir machen, vereinbaren wir vorher vertraglich. Unsere Packer können das meiste erledigen. Sie sind entsprechend geschult.

Für den Küchenaufbau haben wir speziell geschulte Spezialisten oder können solche vermitteln. 

Bei manchen Handwerksleistungen müssen wir eine Haftung ablehnen, zum Beispiel beim Anschluss von Waschmaschinen, dem Anbringen von Leuchten und dem Bohren von Dübellöchern oder beim Aufbau antiker Möbel. In solchen und anderen Fällen können wir externe Fachleute empfehlen oder beibringen. Diese werden nach Stundenaufwand und nach dem benötigten Material bezahlt. 

 

Unsere LKW und Transporter sind nicht für den Transport von Haustieren eingerichtet. Aquarien, Terrarien und Vogelkäfige können wir nur vollständig entleert transportieren.

Den Transport von Haustieren per Luftfracht können wir für Sie organisieren. Dann kümmert sich eine darauf spezialisierte Agentur um die Abwicklung und klärt Sie über die notwendigen Bescheinigungen auf. Die Agentur kann auf Wunsch die Tiere abholen und vorbeibringen und kann auch den Aufenthalt in Quarantäne ermöglichen, falls notwendig.

I | J

Die → International Association of Movers wurde 1959 als HHGFA (Household Goods Forwarders Association) zur Interessenvertretung US-amerikanischer Umzugsunternehmen gegründet. Heute ist diese Vereinigung global ausgerichtet und hat Mitglieder aus allen Weltgegenden, die auf Qualitätsstandards verpflichtet sind. Die Einhaltung dieser Standards wird durch die Organisation von Weiterbildung unterstützt. Die IAM ermöglicht den Kontakt unter ihren Mitgliedern durch ein Mitgliederverzeichnis, eine Verbandszeitschrift und eine jährlich abgehaltene Mitgliederversammlung.

Formular der → International Maritime Organization über den Seetransport von kraftstoffgetriebenen Aggregaten (KfZ, Rasenmähern etc.). Es muss bestätigt werden, dass das Aggregat frei von brennbaren Flüssigkeiten ist. Die IMO ist eine Behörde der UNO, die von der internationalen Gemeinschaft mit der Formulierung von Regeln für sichere Schifffahrt und gegen Verschmutzung der Weltmeere beauftragt ist.

Jeder Staat regelt, welche Gegenstände zu welchen Bedingungen eingeführt werden dürfen. Zollabfertigung. Nicht immer sind diese auf den Webseiten der jeweiligen Zollbehörden präzise festgehalten. Wir fragen unserenDestination Agent nach den jeweils aktuellen Regeln des Ziellandes. Besondere Regelungen gelten in der Regel für die Einfuhr alkoholischer Getränke, von Lebensmitteln und von elektrischen Geräten oder speziell audiovisuellen Geräten. In Asien und im Nahen Osten wird auch die Einfuhr von Medienträgern (Druckerzeugnissen und DVD’s) reglementiert.

Für den Transport per Schiff oder Flugzeug gibt es überstaatliche Regelungen, die die Sicherheit des Transports garantieren sollen und daher ebenfalls Gegenstände oder Materialien ausschließen oder besondere kostenpflichtige Regeln und Prüfverfahren vorschreiben. Gegenstände oder Materialien, die nicht im Umzugsgut mitgeführt werden dürfen

In einigen Ländern (Australien!) kann eine Begasung oder eine Quarantäne angeordnet werden, wenn sich bestimmte Produkte pflanzlichen oder tierischen Ursprungs im Umzugsgut befinden. Holzverpackungen und Lift Vans aus Holz müssen mit einer speziellen Kennzeichnung versehen sein, die bezeugt, dass das Holz gegen Schädlingsbefall imprägniert ist. Darum kümmern wir uns.

Für die Einfuhr von lebenden Tieren gelten spezielle Regelungen, was ärztliche Atteste, Impfungen und Quarantäne betrifft. Fragen Sie hier rechtzeitig nach.

Bei internationalen Umzügen und Überseeumzügen wird jeder separat gepackter Gegenstand und jeder Karton vom Packerteam nummeriert und in die Inventarliste eingetragen; dort wird auch der Zustand der Packstücke vermerkt. Die Inventarliste dient der Information der Zollbehörden und der Kontrolle der Vollständigkeit und des Zustands des Umzugsguts.

Falls ein Karton oder ein Gegenstand nicht durch uns verpackt wurde, wird er auf der Inventarliste mit dem Vermerk PBO (= packed by owner) versehen. Dies kann Folgen bei der Import-Zollabfertigung  oder bei der Schadenbehandlung haben Transportversicherung.

Bei Umzugsgut, das auf Lager genommen wird, wird ebenfalls eine Inventarliste angefertigt. 

IPPC = International Plant Protection Convention.

In der Übereinkunft der UN-Organisation für Ernährung und Landwirtschaft ist unter anderem geregelt, wie die globale Ausbreitung von tierischen Schädlingen bekämpft werden soll, die sich in Verpackungsmaterial aus unbehandelten Holz befinden können. 

Für Lift Vans und crates dürfen ausschließlich Hölzer verwendet werden, die gegen solche Scchädlinge behandelt wurden und mit einem IPPC-Stempel versehen sind. Dies wird bei der Einfuhr von den zuständigen Behörden kontrolliert.

= Importer Security Filing/10 + 2.

Informationen zu einer über See transportierten Importsendung in die USA müssen der US Customs & Border Protection Agency (CBP) 24 Stunden vor Auslaufen des Schiffes vorliegen. Diese Informationen werden vom Umzugspediteur gelistet, die Liste muss dem Destination Agent 48 Stunden vor Auslaufen des Schiffes übermittelt sein.

K

Bezeichnung für Packstücke auf der Inventarliste und im Sammelgut- und Stückgutverkehr.

Konnossement = Frachtbrief in der Seefracht.

Falls Sie Ihren PKW oder Ihr Motorrad nicht selber zu Ihrem neuen Zuhause fahren möchten, können wir einen Überlandtransport per LKW anbieten. 

Einen PKW oder ein Motorrad nach Übersee mitzunehmen erfordert, sich vorab mit den Einfuhrbestimmungen im Zielland vertraut zu machen. Diese sind in der Regel auf den Webseiten der jeweiligen Zollbehörden erklärt. So dürfen in die USA nur Fahrzeuge importiert werden, welche die Zulassungskriterien erfüllen, es sei den, es handelt sich um Fahrzeuge, die mehr als 25 Jahre alt sind, also um Oldtimer. In andere Länder wiederum dürfen keine Fahrzeuge importiert werden, die mehr als fünf Jahre alt sind. Manchmal fallen hohe Einfuhrzölle an.

Regelmäßig fahren Autofähren Ostküstenhäfen der USA an. Es gibt spezielle Autoversender, die diese Verschiffungen, Abholung und Zustellung organisieren. Allerdings sind die PKW auf solchen Verschiffungen in in den Häfen kaum gegen Beschädigungen durch nachlässige Handhabung geschützt. Bei hochwertigen Fahrzeugen, bei Inlandsdestinationen und bei Zielen, die über den Golf von Mexiko oder über Häfen an der Westküste der USA angesteuert werden, ist die Verschiffung mittels Container die bessere Lösung. Passen das Umzugsgut und der PKW in einen 40’ Container, ist diese Lösung auch oft die günstigste.

MTL sorgt bei einem Containertransport für das sichere Verstauen des PKW im Container und für die Zusammenstellung der Dokumente, die für die Export- und Importabfertigung notwendig sind. Motorräder lassen sich entweder einzeln in einer Motorradkiste versenden oder, ebenfalls in einer Kiste, zusammen mit dem Umzugsgut in einem Container. Vor jedem Fahrzeugtransport werden Vorschäden in einem Zustandsbericht festgehalten und am Zielort mit dem Zustand bei der Entladung abgeglichen. Transportversicherung

Wir freuen uns über Rückmeldungen zu unserer Arbeit. Diese können Sie uns auf unterschiedliche Weise geben:

 

L

= Less Than Container Load Seefracht

Ziehen Sie innerhalb Deutschlands um oder in ein Land der Europäischen Union, ist die Mitnahme von Lebensmitteln und alkoholischen Getränken in haushaltsüblichen Mengen und zum persönlichen Gebrauch aus zolltechnischer Perspektive im Prinzip kein Problem. Allerdings behalten sich die jeweiligen Zollbehörden eine Prüfung im Einzelfall vor.

Ein Umzugs-LKW ist nicht speziell ausgerüstet, um leicht Verderbliches zu schützen. Er ist auch nicht temperaturkontrolliert, der Laderaum kann also bei entsprechenden Außentemperaturen sehr heiß oder sehr kalt werden. Das Auslaufen von Flüssigkeiten kann Ihr Umzugsgut beschädigen. Deshalb sollten Sie allenfalls Lebensmittel ohne spezielle Lagertemperaturerfordernisse mit stabiler Verpackung und langer Haltbarkeit mitführen, etwa Reis, Nudeln, Hülsen- und Trockenfrüchte oder Konservendosen. 

Bei Umzügen in Länder außerhalb der EU gelten je nach Zielland unterschiedliche Regelungen für den Import von Lebensmitteln und alkoholischen Getränken. Falls der Import letzterer nicht verboten ist, sind in der Regel hohe Zollgebühren und Einfuhrsteuern notwendig. Generell ist eine detaillierte Auflistung erforderlich. Die Auflistung von Lebensmitteln und alkoholischen Getränken in der → Inventarliste erhöht die Wahrscheinlichkeit einer kostenintensiven Zollinspektion. Wir raten generell von der Mitnahme  von Lebensmitteln ab.

Was bei einem Umzug an Lebensmittel in die USA mitgebracht werden darf, ist → hier beschrieben. 

Gegenstände oder Materialien, die nicht im Umzugsgut mitgeführt werden dürfen.

Zollabfertigung.

Ein Lift Van ist eine große stabile Holzkiste für den Seetransport kleiner Umzüge Seefracht. Ein Standard Lift Van fasst maximal 4,5 bis 5 cbm Umzugsgut (je nach Sperrigkeit der Möbelstücke), zwei Lift Vans das Doppelte, also 9 – 10 cbm. Bei einem höheren Volumen ist die Verwendung eines → 20’ Containers wegen der hohen Handlinggebühren für Lift Vans am Hafen in der Regel die günstigere Lösung.

Fragen Sie uns nach dem Infoblatt “Lift Vans” mit den genauen Maßen und einer Abbildung.

Umzüge bis maximal 2 cbm lassen sich am besten und günstigsten per Luftfracht versenden.

Einen Umzug optimal organisieren heißt, den gesamten Ablauf so zu planen und zu steuern, dass Kundenanforderungen, Packer, LKW, Material und Strecke bestmöglich aufeinander abgestimmt sind. Diese Logistikprozesse sind wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit. Dazu gehört auch, mit den jeweils besten Partnern: Frachtführern,Hafen- und Zollagenten, Handwerkern  &c. zusammenzuarbeiten.

MTL arbeitet als eigenständiger Partner mit globalen Logistiknetzwerken zusammen.

Bei internationalen Umzügen ist der Transport von Umzugsgut per Luftfracht die schnellste Lösung. Statt einem oder zwei Monaten dauert eine Luftfrachtsendung höchstens zehn Tage, bis sie an der Zieladresse abgeliefert werden kann. Bei kleinen Mengen bis maximal 2 cbm Umzugsvolumen ist sie überdies die günstigste Lösung. Das gepackte Umzugsgut wird in ultra-stabile Kisten aus Schwerwellpappe, versehen mit Holzkufen, gepackt, den Air Vans. 

Für Umzüge mit einem Volumen zwischen 2 und 9 cbm sind Lift Vans die günstigere Transportlösung. Lift Vans sind allerdings deutlich länger unterwegs.

Es macht durchaus Sinn, bei einem internationalen Umzug per Container ein paar wichtige Dinge wie Kleidung, Dokumente oder auch Kinderspielzeug per Luftfracht schicken zu lassen, um die Zeit bis zum Eintreffen des Containers zu überbrücken. Fragen Sie Ihre Fluglinie nach dem Preis für Übergepäck, oder fragen Sie uns. Wir übernehmen das Einpacken, den Transport zum Flughafen, die Zollabfertigung und liefern Ihre Sendung bis an die Haustür Ihrer neuen Adresse. 

M

Zusätzlich zum normalen Destination Service können Sie beim Destination Agent einen Maid Service buchen. Dann wird Ihnen nach dem Ausladen ein spezielles Team geschickt, das Ihre Sachen in Schränke und Garderoben einräumen, Kleidung bügeln, Geschirr spülen und Ihnen helfen wird, einen geeigneten Platz für alles in Ihrem neuen Zuhause zu finden.  Maid Service ist NICHT in unserem Preis inbegriffen, wenn dies nicht ausdrücklich vereinbart wurde.

Auch wenn wir unser Möglichstes tun  –  manchmal werden Sachen beim Umzug beschädigt. Damit Sie Ihren Anspruch auf Schadenersatz geltend machen können, müssen Sie in diesem Fall folgendes beachten:

  • bei der Ablieferung des Umzugsgutes achten Sie auf äußerlich erkennbare Schäden. Diese lassen Sie auf dem Arbeitsschein des Packerteams oder in einem eigens aufgesetzten Schadenprotokoll genau notieren und am besten per Handyfoto dokumentieren. Damit ist der Meldefrist Genüge getan. Sicherheitshalber informieren Sie noch am selben Tag Ihren → Umzugsberater per E-Mail.
  • Äußerlich nicht erkennbare Beschädigungen oder Verluste müssen dem Möbelspediteur innerhalb von 14 Tagen nach Ablieferung spezifiziert angezeigt werden. Pauschale Schadensanzeigen genügen in keinem Fall. Bitte beachten Sie, dass wir,wie gesetzlich geregelt, nicht für Funktionsstörungen von elektrischen Geräten und für den Verlust von Wertsachen haften.

Haftpflicht des Umzugsspediteurs

Transportversicherung

Einlagerung von Umzugsgut

MTL betreibt → Möbellager am Stammsitz in Friedberg und in Berlin

Bei den meisten Umzügen demontieren und montieren wir, wie vorher vereinbart, Betten, Schränke, Regale oder auch Gardinenstangen und Küchen. Unsere Packer sind geschult und erfahren. Ihr Umzugsberater wird Ihnen mitteilen, ob wir einen Schreiner oder Küchenmonteur hinzuziehen müssen und was das kostet. Handwerkerservice.

Wir demontieren und montieren auch selbst aufgebaute Möbel aus dem Möbelmarkt. In der Regel sind diese jedoch nicht daraufhin konstruiert, nach dem Aufbau wieder abgebaut und noch einmal aufgebaut zu werden. Deshalb übernehmen wir bei diesen Möbeln keine Haftung für Schäden, die aus der erneuten Demontage und Montage resultieren.

Falls Sie Ihre Möbel selber ab- und aufbauen möchten:

  • kennzeichnen Sie die Möbelteile so, dass Sie sie später passend zusammensetzen können,
  • befestigen Sie die Montageteile (Schrauben &c.) direkt am zugehörigen Möbelteil,
  • entfernen Sie Regalböden und bewegliche Teile eines Möbels oder fixieren Sie diese mit Kreppband.

N

= Non Vessel Operating Common Carrier: Hafenagenten, die die Importabfertigung einer Sendung organisieren. 

Hafengebühren

Als Umzugsunternehmen erstrecken sich unsere Angebote auf Leistungen, die wir mit Ihnen vereinbaren und deren Kosten wir kalkulieren können. Was diese sind, ist im Angebot jeweils angegeben. Nach Möglichkeit geben wir ebenfalls an, mit welchen Zusatzkosten Sie rechen müssen.

Allerdings kommen manchmal Umstände hinzu, deren Kosten wir nicht kalkulieren können und die wir daher an Sie weitergeben müssen.

Beispiele:

  • Unwetter macht den Umzugstransport unmöglich;
  • eine plötzlich eröffnete Baustelle am Belade- oder Entladeort erschwert das Beladen oder Entladen des LKW oder des Containers;
  • Unfälle blockieren Transportwege;
  • Streiks blockieren Häfen;
  • andere Unvorhersehbarkeiten sind leider möglich, wie gerade die Corona-Krise zeigt.

Ihr Umzugsberater wird Sie zeitnah informieren, versuchen, den Schaden zu begrenzen und Lösungen suchen.

O

Bei internationalen Umzügen alles, was mit den Umzugsarbeiten am Beladeort zusammenhängt, von der Möbeldemontage, dem Packen und der Erstellung der Inventarliste bis zur Einrichtung einer Halteverbotszone und dem Beladen des LKW oder des Containers.

Je nach dem Beladeort ist ein Packerteam von MTL für den Origin Service oder eine von uns bestimmte Partnerfirma zuständig.

= Obergeschoss

P

Unsere Packer sind geschult, erfahren und hilfsbereit und bilden eingespielte Teams. Auch bei ihnen sind internationales Denken und Weltoffenheit bestimmend. Fast jeder beherrscht mehr als zwei Sprachen.

Ansprechpartner für Sie ist jeweils der Teamleiter, der sich Ihnen vorstellen wird. Mit ihm besprechen Sie den Ablauf des Umzugs vor Ort.

Packen ist harte körperliche Arbeit. Packer wissen ihre Kräfte einzuteilen. Dazu gehören auch Pausen. Damit das Team bei Ihnen gut arbeiten kann, denken Sie bitte daran, ihnen den Gang zur Toilette zu ermöglichen. Wo möglich beschaffen Sie ihnen Wasser, Softdrinks (keinen Alkohol) oder Kaffee und einen Imbiss. Verpflichtet sind Sie dazu nicht. Wir bitten Sie zu respektieren, dass manche Packer keine Gerichte essen werden, die mit Fleisch zubereitet sind.

Wenn Sie zufrieden waren, freuen sich die Packer über ein Trinkgeld. Je nach Arbeitsaufwand geben Kunden im allgemeinen 15 - 20 € pro Packer.

Für den reibungslosen Ablauf eines Umzugs ist es wichtig, dass der Umzugs-LKW sowohl am Belade- wie am Entladeort möglichst nahe an der Haustür geparkt werden kann. Den LKW während des Umzugs umzuparken, ist kaum möglich, weil das Umzugsgut im LKW noch nicht endgültig verstaut ist und daher umfallen kann, was zu Schäden am Umzugsgut und zur Instabilität des LKW führt, eine gefährliche Situation.

Je nach eingesetztem Fahrzeug benötigen wir unterschiedlichen Parkraum. Falls Sie selber dafür sorgen möchten, sprechen Sie sich bitte mit Ihrem  → Umzugsberater ab. Falls das nicht möglich ist, können wir bei Ihrem Bürgeramt eine Halteverbotszone beantragen und Halteverbotsschilder aufstellen, oder wir verladen Ihr Umzugsgut zunächst in einen kleineren Transporter und von da in den Umzugs-LKW oder in den Container. Shuttle Service.

= Packed By Owner.

Bei Umzügen außerhalb der RheinMain Region und bei Einlagerungen fertigt unser Packerteam eine Inventarliste an. Falls Sie Kartons oder andere Gegenstände selber gepackt haben, vermerken wir dies mit dem standardisierten Kürzel PBO. Dieser Vermerk dient uns zur Absicherung gegen Haftung: Selbst Verpacktes ist nur bei Totalverlust versichert, nicht bei Schäden am Umzugsgut. Haftpflicht des Umzugsspediteurs

Bei der Importzollabfertigung bei Umzügen in Länder außerhalb der Europlischen Union Europaumzüge betrachten Zollbehörden solche Verpackungen oft als Risiko und ordnen eine physiche Untersuchung an oder weisen die gesamte Sendung zurück. Deshalb ist es dringend geraten, dass wir die Verpackung übernehmen und die Inventarliste erstellen. 

Klaviere und Flügel sind hochkomplexe, schwere und sperrige Musikinstrumente. Ihren Transport sollten speziell geschulte und ausgerüstete Fachleute übernehmen, besonders wenn sie über Treppenstufen getragen werden müssen. In der Regel beauftragen wir ein Fachunternehmen mit dem Transport an der Belade- und Entladestelle. Bei internationalen Umzügen und Überseeumzügen werden Klaviere und Flügel in nach Maß angefertigten Crates transportiert.

Zimmerpflanzen sind oft lange gehegte Bestandteile des häuslichen Umfelds. Bei kürzeren Umzügen per LKW können wir diese gerne mitnehmen. Sie nehmen allerdings vergleichsweise viel Platz im Umzugs-LKW ein, da sie sich nicht stapeln lassen.

Im Laderaum ist es dunkel, und dieser Raum ist nicht beheizbar oder kühlbar. Empfindliche Pflanzen können Schäden davontragen. Dafür können wir nicht haften. Bei internationalen Umzügen oder Überseeumzügen ist die Mitnahme von Pflanzen oder auch Pflanzenteilen nicht möglich. Details regeln die jeweiligen Importbestimmungen

Fragen Sie Ihren → Umzugsberater.

= Proof of Delivery. Dokumente, aus denen die Auslieferung des Umzugsguts in Übersee hervorgeht. 

Dient der Kontrolle der Vollständigkeit und des Zustands des Umzugsguts bei der Auslieferung. Besteht aus der abgezeichneten Bingoliste, der abgezeichneten Inventarliste und ggf. einem Schadenprotokoll

= Port of Entry: Eingangshafen bei Seefracht. Die Import-Zollabfertigung und die Übergabe an den Destination Agent finden entweder dort statt oder an Inlandsterminals. 

Nach dem Beladen wird der Containermit Ihrem Umzugsgut mit einer Plombe verschlossen. Die im Übersee-Umzugsgeschäft verwendeten Plomben entsprechen internationalen Konventionen. Sie sind einzeln nummeriert, die Nummer ist auf dem Frachtbrief  vermerkt.

Die Plomben sind nur mit Spezialwerkzeug aufzubrechen und danach nicht wieder verschließbar. Nur Zollbehörden und die von uns beauftragten Unternehmen sind befugt, die Plomben zu öffnen. So ist Ihr Umzugsgut während des Transports gegen Diebstahl gesichert.

= Port of Loading. Abgangshafen für Seefracht.

= Vollmacht. Ein Power of Attorney wird für die Import-Zollabfertigung in den USA benötigt.

Q

MTL arbeitet preisbewusst und qualitätsorientiert. Aber wir machen keine Abstriche an der Qualität unserer Arbeit, um an der falschen Stelle Kosten zu sparen. Unser Qualitätsmanagement arbeitet auf mehreren Ebenen:

  • wir bilden selber Fachkräfte aus und schulen sie regelmäßig,
  • in Mitarbeitergesprächen erörtern wir Verbesserungsmöglichkeiten und Problemfälle,
  • wir berücksichtigen Kundenfeedback,
  • wir vertrauen auf eine ausgefeilte EDV,
  • unsere Teams bei den Kunden und im Büro arbeiten  vertrauensvoll zusammen.
  • wir unterziehen uns jährlich einer externen ISO-ZertifizierungDIN EN  ISO 9001

Diese Fokussierung auf Qualität spiegelt sich in den Bewertungen durch unsere Kunden wider.

R

Unter Relocation Service wird ein ganzes Spektrum an Dienstleistungen am Zielort zusammengefasst:

  • Hilfe bei der Wohnungssuche,
  • Informationen über die neue Umgebung, Schulen, Clubs,
  • Hilfe beim Einleben,
  • Anmeldeprozeduren.

Viele Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern diesen Service an, um das Heimischwerden der ganzen Familie am neuen Wohnort in der fremden Umgebung zu erleichtern. MTL bietet Relocation Service im Großraum Frankfurt RheinMain an und arbeitet mit erfahrenen Fachkräften zusammen.

 

S

Umzüge nach Übersee werden per Container abgewickelt, die auf Frachtschiffen transportiert werden. Auch Lift Vans werden in Containern transportiert. Nach der Buchung teilen wir Ihnen mit, welches Schiff Ihre Sendung transportiert. Auf →  www.marinetraffic.com können Sie die Route Ihres Schiffes über die Ozeane in Echtzeit verfolgen.

Die Seefrachtkosten stellen einen erheblichen Teil der Umzugskosten dar. In diesem Zusammenhang werden von Spediteuren zahlreiche Fachbegriffe benutzt, die sich zum Teil in den Angeboten für Überseeumzüge wiederfinden. Hier werden die häufigsten erklärt: BAF und CAF sind Gebühren, die Schwankungen der Dieselpreise und Wechselkurse ausgleichen sollen. Diese sind im Preis enthalten. Allerdings werden Schwankungen im Dollarkurs nicht ausgeglichen, diese müssen vom Umzugsspediteur selber abgefedert werden. Deshalb werden Ihnen in extremen Fällen Schwankungsverluste berechnet. Dies geschieht zum Glück selten.

FCL (Full Container Load) bezeichnet Umzugsgut im Container, LCL (Less than Container Load) Stückgut. Wir sichern Ihr Umzugsgut in Lift Vans, bevor es in Sammelcontainern verstaut wird. VGM (verified gross mass) oder Bruttogewicht, muss gemäß der SOLAS-Regelung bei der Einbuchung der Container zur Verladung angegeben werden, um ein sicheres Verstauen der Container zu gewährleisten. 

Sie möchten Kartons selber packen?  Bitte benutzen Sie nur solche Umzugskartons, auch gebrauchte, wie sie ein Umzugsunternehmen verwendet. Billige Kartons aus dem Baumarkt brechen leicht und bereiten so Probleme beim Tragen und Stapeln. Bitte beachten Sie folgendes beim Packen:

  • große Kartons verwenden Sie für leichteres Umzugsgut;
  • kleinere Kartons verwenden Sie für Schweres wie zum Beispiel Bücher;
  • beim Packen kommt Schweres nach unten, leichteres obenauf;
  • die gepackten Kartons sollten sich nicht wölben, da sie sich so schlecht stapeln lassen;
  • das Gesamtgewicht eines gepackten Kartons sollte 30 – 35 kg nicht überschreiten;
  • beim Schütteln eines Kartons darf nichts klappern. Stopfen Sie deshalb Hohlräume mit weichem Material aus;
  • Bücher stellen Sie bitte senkrecht,
  • ebenso die einzeln in Packpapier gepackten Teller.

Auf Wunsch liefern wir Kartons und Packpapier vorab. Die notwendige Anzahl an Kartons hat der Umzugsberater bei der Besichtigung geschätzt.

Bitte beachten Sie, dass selbst Verpacktes nur bei Totalverlust versichert ist, nicht bei Schäden am Umzugsgut . → Haftpflicht des Umzugsspediteurs

Bei Umzügen in ein Drittland ordnet der Zoll häufig Zollkontrollen bei selbst gepacktem Umzugsgut an. Hier sollten Sie unbedingt uns das Packen überlassen. PBO

Shipper = Versender des Umzugsguts

Frachtbrief

Je nach Umzugsvolumen finden Umzugstransporte finden oft in großen LKW’s oder Containern statt. Diese können eine Belade- oder Entladestelle nur dann direkt anfahren, wenn die Straßenverhältnisse vor Ort es zulassen. Falls das nicht möglich ist, wird das Umzugsgut zunächst in kleinere Transporter geladen, die mehrfach zwischen dem LKW und der Belade- oder Entladestelle hin- und herfahren.

SOLAS = Convention for the Safety of Life at Sea. Eine UN-Konvention, die global Maßregeln zur Schiffssicherheit regelt. 

Besondere Gegenstände  können besonderen Schutz erfordern. Große Glasplatten, etwa Tischplatten oder Spiegel, aber auch Marmorplatten müssen in passende Holzkisten crates gepackt werden, sonst sind Schäden nicht versichert. Auch große und wertvolle Gemälde, Skulpturen und Pianos packen wir für den Transport in Holzkisten. 

Für sperrige und empfindliche Objekte, für die eine Holzkiste nicht infrage kommt, bauen wir eigene Transportbehälter aus stabilem Karton. 

Je nach Erfordernis benutzen wir auch weiteres spezielles Verpackungsmaterial  wir Flaschenhüllen, Kantenschutz und anderes mehr, damit Ihr Umzugsgut sicher ankommt.

Storage = Lagergebühren am Seehafen Hafengebühren

In der Regel versuchen wir in Streitfällen selber, eine gütliche Einigung zu erzielen. Der Bundesverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ) e.V. bietet in Streitfällen ein außergerichtliches Schiedsverfahren an. Unsere Kunden haben diesen Service bis jetzt noch nicht in Anspruch nehmen müssen.

Bei jedem Umzug werden vor Beginn des Packens und Ladens auf dem Arbeitsschein zunächst bestehende Schäden am Umzugsgut und an der Entlade- und Beladestelle vermerkt und dann gegebenenfalls Schäden am Umzugsgut und an der Wohnung protokolliert, die während des Umzugs entstanden sind. Diese Protokolle sind die Grundlage für eine Schadenmeldung an die Versicherung.

Haftpflicht  des Umzugsspediteurs

Transportversichrung

Meldefristen  bei Schäden am Umzugsgut

Beim Abtragen von einem Stockwerk höher als das 1. Obergeschoss benötigen wir mehr Mannstunden für das Tragen und erheben deshalb einen Stockwerkzuschlag. Wenn wir einen geeigneten Aufzug im Haus nutzen können, entfällt dieser Zuschlag ganz oder zum Teil.

T

Das Tragen von Möbelstücken und Kartons bedeutet harte physische Anstrengung für die Packer. Entsprechend kalkulieren wir die Größe einer Umzugsmannschaft. Bei längeren Wegen (über 20 Meter) benötigen wir mehr Mannstunden und berechnen dafür einen Zuschlag, der sich an der Länge des Tragewegs bemisst.

Eine Transportversicherung sichert im Verlustfall den Wiederanschaffungswert Ihres Umzugsgutes ab. Damit bietet sie gegen einen geringen Betrag, der sich am Wiederanschaffungswert des Umzugsguts bemisst, weit umfassenderen Schutz als die gesetzlich geregelte Haftpflicht des Umzugsspediteurs.

Dies gilt vor allem bei Umzügen nach Übersee. Die Haftung des Umzugsspediteurs endet am Entsendehafen. Eine Transportversicherung schließt Schäden oder Verlust bei Seefracht ein, einschließlich der anteiligen Haftung bei Havarie (Marine Insurance). Fragen Sie Ihren → Umzugsberater.

Bei der Transportversicherung ist wichtig, dass Sie die Meldefristen bei Schäden am Umzugsgut beachten.

U

Auch wenn Sie sich und wir uns und Sie optimal auf den Umzug vorbereitet haben  –  manchmal stehen unvorhergesehene  Umstände der geplanten Umzugsdurchführung im Weg. Beispiele:

  • Wetterumschwünge erschweren oder verhindern das Beladen, den Transport oder das Entladen von Umzugsgut;
  • Ein Unfall führt zu einer Vollsperrung des Transportwegs;
  • Eine Baustelle erschwert oder verhindert den Zugang;
  • Ein Treppenhaus stellt sich als zu eng für den Möbeltransport heraus oder ein Möbelstück passt nicht durch eine Tür.

Wir versuchen, solche Umstände durch Improvisation zu kompensieren. Dadurch entstehende Zusatzkosten  müssen wir allerdings Ihnen in Rechnung stellen.

Darunter verstehen wir Piano, Flügel, Klavier, Tresor, Skulpturen oder andere Objekte von außerordentlichem Umfang oder mit Übergewicht. Deren Abtrag, Transport und Entladen in die Wohnung erfordert große physische Anstrengung und mehr Arbeitszeit, besondere Vorkehrungen und Gerätschaften. Dafür wird ein Zuschlag erhoben. Wenn wir ein Spezialunternehmen einschalten, werden Ihnen die Kosten dafür berechnet.

Überseekiste Lift Van

Zolltechnischer Fachbegriff für Umzugsgut.

Um bei der Import-Zollabfertigung beim deutschen Zoll als zollfreies Übersiedlungsgut zu gelten, müssen die folgenden Bedingungen erfüllt sein:

  • Die importierten Gegenstände müssen mindestens ein halbes Jahr in Ihrem Besitz sein;
  • Sie müssen sich mindestens ein Jahr im Ausland aufgehalten haben;
  • Sie dürfen nicht länger als ein Jahr zurück in Deutschland sein;
  • Sie müssen die deutsche Staatsbürgerschaft oder eine Aufenthaltsberechtigung besitzen;
  • Sie dürfen die importierten Gegenstände frühestens ein zwölf Monate nach dem Import weiter veräußern.

Der Zoll verlangt Dokumente zum Nachweis, dass die genannten Bedingungen erfüllt sind.

Im allgemeinen werden folgende Dokumente als PDF-Kopien angefordert:

  • Pass & Visum (falls erforderlich)
  • Frachtbrief (bringen wir bei)
  • Inventarliste (bringen wir bei)
  • aktuelle Wohnungsanmeldung
  • Schreiben Ihres Arbeitgebers, aus dem hervorgeht, dass Sie vor dem Umzug mindesten ein Jahr außerhalb der EU gewohnt haben.

Der Zoll ist berechtigt, weitere Dokumente anzufordern und sich Dokumente im Original vorlegen zu lassen. Ihr → Umzugsberater berät Sie und hilft bei der Zusammenstellung der notwendigen Dokumente.

Zollabfertigungvon Umzugsgut

Besondere Vorschriften gelten für den Import von Kraftfahrzeugen, Lebens- und Genussmitteln.

Für diplomatisches Übersiedlungsgut gelten besondere Regeln.

 

= Untergeschoss

Umzüge sind komplexe Dienstleistungen. In einem Angebot sollte genau beschrieben sein, welche dieser Dienstleistungen im Angebot enthalten sind und welche nicht. Wesentliche Elemente sind:

Außerdem sollte klar gekennzeichnet werden, ob es sich um ein Festpreisangebot handelt oder um ein Angebot nach Aufwand oder nach Volumen. So können beide Seiten vorab kalkulieren, mit welchen Kosten und gegebenenfalls Zusatzkosten zu rechnen ist.

Angebote sind nur dann vergleichbar, wenn sie dieselben Kriterien erfüllen. Unsere → Umzugsberater helfen Ihnen gerne beim Vergleichen von Angeboten.

Ist das Angebot von MTL das beste Angebot für meinen Umzug? Schauen Sie unsere Antwort auf diese Frage bei den "Häufig gestellten Fragen" nach.

Ist bei uns genauso oft auch eine Umzugsberaterin. Beide haben dieselbe Expertise und machen dasselbe: sie legen zusammen mit Ihnen das Umzugsvolumen und die erforderlichen oder gewünschten Dienstleistungen fest, erstellen das Angebot, geben Tipps zur reibungslosen Abwicklung und zum Kostensparen und sind Ihr persönlicher Ansprechpartner während des Umzugs.

Das MTL-Team

Umzugsgut ist alles, was an Haushaltsgegenständen und persönlichen Sachen von einer Wohnung in eine andere transportiert wird. Was bei bestimmtem Umzugsgut besonders zu beachten ist, finden Sie unter:

Je nach dem Zielort wenden wir unterschiedliche Verpackungsstandards an Verpacken von Umzugsgut

Bei internationalen Umzügen Europaumzug und Überseeumzügen gelten spezielle Regeln in Bezug auf Gegenstände, die nicht im Umzugsgut mitgeführt werden dürfen.

Umzugsgut kann wertvoll sein, Transporte bergen immer ein gewisses Risiko. Wir empfehlen dringend, eine Transportversicherung abzuschließen.

Lassen Sie sich von Ihrem → Umzugsberater informieren.

Der Umzugsvertrag ist kein getrenntes Dokument, sondern besteht aus drei Dokumenten: unserem schriftlichen Umzugsangebot, Ihrer Angebotsannahme und unserer Auftragsbestätigung. Damit stehen der Umfang der Dienstleistungen und unser Preis dafür fest. 

In der Regel werden diese Dokumente elektronisch erzeugt und per E-Mail versendet.

Das Gesamtvolumen des Umzugsguts ist neben der Entfernung und den vereinbarten Serviceleistungen (Packen, Montage &c.) die wichtigste Größe zur Berechnung der notwendigen Arbeitsstunden, der LKW-Größe und damit der Umzugskosten. Wichtigstes Hilfsmittel dazu ist eine Liste mit Kennzahlen für die Gesamtgröße typischer Möbel, in der bei einer Besichtigung die Anzahl der jeweiligen Möbelstücke festgehalten wird. Diese unter seriösen Umzugsspediteuren gebräuchlichen Kennzahlen beruhen auf Abmachungen zwischen Verbänden der Umzugsspediteure und Organen öffentlicher Dienste und unterscheiden sich von Land zu Land nicht wesentlich.

Auf der Grundlage dieser Kennzahlen bieten wir je nach Gesamtgröße des Umzugs verschiedene Methoden zur Volumenerfassung an:

  • Sie können einen → Fragebogen ausfüllen und uns Fotos vom Umzugsgut schicken. Dies Verfahren funktioniert bei kleineren Umzügen;
  • per → MOVERSCAN können Sie mit Hilfe Ihres Smartphones einen strukturierten und detaillierten Bericht mit Fotos erstellen. Dies funktioniert bei mittleren Umzügen, etwa drei-Zimmer-Wohnungen;
  • per → ONSITE VIEWER vereinbaren Sie bei größeren Umzügen einen Termin mit einem unserer Umzugsberater oder -beraterinnen für eine Live-Besichtigung per Smartphone

Bei komplexen Umzügen kommt ein Umzugsberater persönlich bei Ihnen vorbei.

Steht das Umzugsvolumen fest, lässt sich daraus nach einem Erfahrungswert des Umzugsgewerbes das Gesamtgewicht eines Umzugs berechnen. Dies muss bei Überseeumzügen und Umzügen per Luftfracht angegeben werden.

Schauen Sie bei unseren  → "Häufig gestellten Fragen" nach dem Eintrag: "Wie errechnet sich das Umzugsvolumen"?

Falls Sie sich eine prägnante Vorstellung eines Kubikmeters machen wollen: denken Sie an Waschmaschine und Trockner in Ihrem Keller: beide zusammen haben ziemlich genau das Volumen eines Kubikmeters.

Bitte lesen Sie in unseren  → "Häufig gestellten Fragen" den Abschnitt: Wie bereite ich mich auf meinen Umzug vor.

V

= Vehicle Identification Number: Fahrzeug-Identnummer

Kraftfahrzeugtransport

Unsere Packer verpacken Ihr Umzugsgut rasch und professionell. 

Für das Verpacken Ihres Umzugsgutes benutzen wir hochwertiges Packmaterial: Luftpolsterfolie und Stretchfolie, Packpapier, Klebeband, Umzugsdecken und mehr, sowie stabile dreilagige Faltkartons in drei unterschiedlichen Größen, die gut stapelbar sind. Geschirr und sonstige zerbrechliche Gegenstände werden in weiches Packpapier eingeschlagen. Für Kleidung verwenden wir spezielle Kleiderkartons mit einer Metallstange.

Möbelteile werden bei LKW-Umzügen innerhalb Deutschlands auf dem LKW in Decken gewickelt und an der Seitenwand der LKW sicher befestigt. Bei Umzügen innerhalb der Europäischen Union kommen oft Möbeltransporter zum Einsatz, die lange Routen abfahren und mehrere Umzüge transportieren. Dazu werden die Möbelteile in kaschierte Luftpolsterfolie gewickelt.

Bei Überseeumzügen werden die Möbelteile zusätzlich mit zugeschnittener Wellpappe geschützt, um sie gegen die starken Bewegungen der Container auf See zu schützen. Die Pappe absorbiert außerdem Luftfeuchtigkeit, die zu Schäden am Umzugsgut führen kann. Auch Umzugsgut, das eingelagert werden soll, wird nach Exportstandard verpackt, um Schäden und ein Verstauben zu verhindern. 

Besonders empfindliche Gegenstände, Glas- und Marmorplatten, Kunstwerke und Antiquitäten verpacken wir in Spezialverpackungen.

Nach dem Umzug nehmen wir das Packmaterial am Ausliefertag wieder mit.

→ Selber packen

W | X | Y

Bei Umzügen, die wir mit unseren eigenen LKW durchführen, können wir unsere Fahrzeuge mittels Echtzeit-Ortungssystem verfolgen. Wir wissen also, ob sie in einem Stau stehen oder es andere Gründe für eine Verspätung gibt. Falls wir einen Partner mit dem Transport beauftragt haben, können wir dort nachfragen.

Bei Überseetransporten übermitteln wir Ihnen den Namen des Schiffs, auf dem Ihr Container transportiert wird. Wenn Sie diesen auf → www.marinetraffic.com eingeben, können Sie die Position des Schiffs in Echtzeit verfolgen. Bei Luftfracht verlassen wir uns auf unseren Luftfrachtspediteur. 

Am Zielhafen oder Zielflughafen in Übersee übernimmt der Destination Agent die Sendung, der Sie über den Abfertigungsstatus, den Weitertransport und das Entladedatum informiert.

Sie dürfen unseren Packern vertrauen, dass sie nicht eigenmächtig Umzugsgut an sich nehmen. Allerdings müssen Sie auch wissen, dass der Verlust von Wertsachen nicht durch die Haftpflicht- oder die Transportversicherung gedeckt ist. Deshalb raten wir, dass Sie Schmuck, Edelmetall und andere Wertsachen selber mit sich führen.

Haftpflicht des Umzugsspediteurs

Transportversicherung

Z

Jeder Umzug verursacht Kosten. Um wirtschaftlich arbeiten zu können, benötigen wir die Sicherheit, dass keine unnötigen Kosten entstehen, die wir in Rechnung stellen müssen und können. Deshalb verlangen wir bei privaten Umzügen die Überweisung des vereinbarten Rechnungsbetrages vorab. So können Sie die Umzugskosten bei der Steuererklärung geltend machen. Wir sind einverstanden, wenn Sie zwanzig Prozent des Betrages nach dem Transport vor der Ablieferung des Umzugsgutes bar entrichten. Sind die Umzugskosten vor Anlieferung NICHT beglichen, machen wir vom Pfandrecht des Spediteurs Gebrauch und nehmen das Umzugsgut oder einen Teil davon auf unser Lager.

Durch gute Planung versuchen wir, Zusatzkosten, die während des Umzugs entstehen können, soweit möglich zu vermeiden und Sie rechtzeitig darauf aufmerksam zu machen. Solche Zusatzkosten müssen ebenfalls vor oder während der Anlieferung bar beglichen werden. Wir bemühen uns stets, solche Kosten so gering wie möglich zu halten.

Bei Überseeumzügen müssen wir bereits vorab weitreichende Verträge mit den Übersee-Agenten schließen. Deshalb müssen Überseeumzüge vor der Verladung bezahlt sein.

Bei Firmen- oder Mitarbeiterumzügen stellen wir die Rechnung nach dem Umzug und erwarten eine Überweisung innerhalb von vierzehn Tagen ab Rechnungsdatum. Auf Wunsch können wir Rechnungen in US Dollar ausstellen, dann werden allerdings zusätzliche Bankgebühren fällig.

Besprechen Sie die Einzelheiten mit Ihrem → Umzugsberater.

Gehen Umzüge zu Destinationen außerhalb der Europäischen Union oder nach Übersee, kontrolliert der deutsche Zoll die Exportpapiere und hat das Recht, das Umzugsgut vor dem Beladen oder vor dem Verladen des Containers im Hafen zu kontrollieren. Sie müssen also mit der Anwesenheit eines Zollbeamten beim Beladen rechnen. Faktisch kommt das bei der Ausfuhr jedoch selten vor. Häufiger ist eine Röntgenkontrolle des Containers am Hafen. Die Gebühren für solche Inspektionen müssen wir an Sie weitergeben.

Vor der Einfuhr nach Deutschland informieren wir Sie rechtzeitig über die Dokumente, die für eine Abfertigung als Übersiedlungsgut erforderlich sind, und legen Kopien dieser Dokumente dem zuständigen Zollamt vor. In seltenen Fällen kann es dazu kommen, dass der Zoll die Vorlage von Originaldokumenten verlangt. In diesem Fall informieren wir Sie und assistieren bei der Abfertigung. 

Im Ausland kontrolliert der jeweilige Zoll die Einfuhr von Umzugsgut. Die dafür notwendigen Dokumente stellen wir für Sie zusammen, benötigen dafür aber Ihre Mithilfe. Röntgenkontrollen bei der Einfuhr sind in den USA inzwischen ziemlich häufig, physische Kontrollen des Umzugsguts werden häufiger. Der Zoll kontrolliert, ob die jeweiligen Importbestimmungen eingehalten werden und ob sich steuerpflichtiges Gut im Umzugsgut befindet. Mit Hilfe unserer Destinationsagenten im Zielland versuchen wir so gut als möglich, Sie über die jeweiligen Importbestimmungen zu informieren. Auf das Anordnen einer Kontrolle oder auf die Höhe der Einfuhrsteuern haben wir jedoch keinen Einfluss. In der Regel legt der Destination Agent Kosten vor, die im Zusammenhang mit der Zollabfertigung entstehen. Er ist berechtigt, diese vor Ablieferung des Umzugsgutes von Ihnen einzufordern.

Sind die vorgelegten Dokumente unvollständig, kann der Zoll anordnen, dass das Umzugsgut in einem Zollverwahrlager zwischengelagert wird. → Einlagerung von Umzugsgut. Dies ist mit zusätzlichen Kosten verbunden. 

In unserem Umzugsangebot listen wir auf, welche Dienstleistungen in unserem Angebot enthalten sind und welche Zusatzkosten entstehen können. Bei Zusatzkosten werden Sie von uns, vom Frachtführer oder vom Destination Agent über die Art und die voraussichtliche Höhe informiert. Bei Unklarheiten kontaktieren Sie bitte Ihren → Umzugsberater.

Hafengebühren

Zollabfertigung

Manchmal gibt es eine zeitliche Lücke zwischen Auszug und Einzug, die länger ist, als der Umzug dauert. In diesem Fall können wir Ihr Umzugsgut zwischenlagern, entweder in unseren → Möbellagern in Friedberg und Berlin, oder beim Destination Agent. Dies ist meist einfacher und oft kostengünstiger als die Zwischenlagerung in einem Selfstorage-Lager.

Fragen Sie Ihren → Umzugsberater.

Einlagerung von Umzugsgut